Beim Landeswasserwehr- Leistungsbewerb am 01.09.2018 in Fürstenfeld absolvierten zwei Kameraden das Leistungsabzeichen in Silber

Für das Erreichen, des Wasserwehr - Leistungsabzeichen in Silber, muss mit einer Feuerwehrzille, zu zweit eine am Wasser aufgebaute Strecke durchfahren werden. Entlang dieser Strecke, werden unter anderem das Richtige durch-/umfahren der Tore, Zillengassen und Wendebojen sowie das Aufnehmen der beiden Schwimmhölzer bewertet. Vor der Absolvierung des Bewerb am Wasser sind zwei Knoten aus dem Feuerwehrdienst vorzuzeigen.

Am Samstagnachmittag, wo die Kameraden BI d. S. Johann Reindl und HBI Christoph Klaftenegger zum Bewerb antraten, herrschte aufgrund der Witterungsverhältnisse, eine für die Feistritz ungewöhnlich starke Strömung, welche von vielen Treibhölzer begleitet wurde. Trotz dieser Verhältnisse gelang es den beiden Kameraden, das Wasserwehr - Leistungsabzeichen in Silber zu erreichen.

Die für den Bewerb notwendige Infrastruktur wurde von der Feuerwehr Fürstenfeld bestens vorbereitet. 

Link - Bericht und Fotos des BFV Weiz:
http://www.bfvwz.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-358/1321_read-37289

Foto: FF Strallegg

2018-09-01_wwla...