Am Dienstag, den 16. Oktober 2018 wurden wir um 09:10 Uhr mittels stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall entlang des Bründlwegs alarmiert.

 

Situation beim Eintreffen:

Ein PKW Lenker ist mit seinem Fahrzeug beim reversieren auf eine Böschung aufgefahren und kam seitlich neben der Fahrbahn zum Liegen.

Tätigkeiten der Feuerwehr:

  • Absicherung der Einsatzstelle
  • Der PKW wurde unter Rücksicherung mittels Seilwinde auf die Räder gestellt


Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Strallegg mit TLF-A 4000, LFB-A und 8 Mann
  • Rettung
  • Polizei
  • First Responder

 
Einsatzende: 10:30 Uhr


Der Fahrzeuglenker wurde vom Roten Kreuz zu Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.


Fotos: FF Strallegg

2018-10-16_vu-b...
2018-10-16_vu-b...
2018-10-16_vu-b...
2018-10-16_vu-b...
2018-10-16_vu-b...
2018-10-16_vu-b...