Am Freitag, den 07. Dezember 2018 wurde im Rahmen der Monatsübung eine technische Übung beim Altstoffsammelzentrum durchgeführt.

Bei dieser Übung wurden die Geräte zur technischen Menschenrettung aus Unfallfahrzeugen bei Dunkelheit beübt. So wurde mit dem Aufbau der Lichtfluter für die Ausleuchtung der Einsatzstelle begonnen und alle notwendigen Geräte auf der Bereitstellungsplane vorbereitet. Um die Rettung der eingeklemmten Personen möglichst schonend durchzuführen, wurde der seitlich liegende PKW mittels STAB-Fast System stabilisiert und die Airbagsicherung, welche auch als Schutz für die Einsatzkräfte dient, am Lenkrad angebracht. Anschließend führten die Übungsteilnehmer die Personenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät durch. Weitere Schnitttechniken und Möglichkeiten zur Menschenrettung wurden anschließend auch bei dem auf die Räder gestellten Fahrzeug geübt.

 
Fotos: FF Strallegg

2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...
2018-12-07_mona...