Am Samstag, den 09. Februar 2019 wurden wir um 08:52 Uhr mittels stillen Alarm zu einer PKW Bergung auf die L449 nähe "Toter Mann" alarmiert.

 

Situation beim Eintreffen:

Ein PKW Lenker wurde durch sein Navigationsgerät auf die im Winter nur bedingt befahrbare L449 gelotst und lag mit der Bodenplatte am gefrorenen Schnee auf.

Tätigkeiten der Feuerwehr:

  • Der PKW wurde mittels Seilwinde vom LFB-A rund 10 Meter zurückgezogen und konnte anschließend seine Fahrt entlang einer anderen Straße fortsetzen.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Strallegg mit TLF-A 4000, LFB-A und 14 Mann

 
Einsatzende: 10:15 Uhr


Fotos: FF Strallegg

2019-02-09_pkw-...
2019-02-09_pkw-...