Am Donnerstag, den 06. Juni 2019 wurden wir um 15:15 Uhr mittels stillen Alarm zu Auspumparbeiten und in weiterer Folge über Funk zu einer PKW Bergung alarmiert.

Aufgrund eines heftigen Regen- und Hagelschauer wurde ein Gebäude überflutet. Unsererseits wurden die Auspumparbeiten mittels Tauchpumpen durchgeführt sowie die Hagelkörner, welche ebenfalls in das Gebäude eingedrungen waren, mittels Eimern hinaustransportiert.

Während der Auspumparbeiten wurden wir über Funk zu einer Fahrzeugbergung auf die obere Miesenbachstraße alarmiert. Dort prallte eine PKW Lenkerin mit ihrem Fahrzeug gegen eine kleine Steinmauer. Nachdem glücklicherweise niemand verletzt wurde, konnten wir das Fahrzeug innerhalb kurzer Zeit von der Fahrbahn entfernen und an einer Ausweichstelle abstellen.

Anschließend unterstützen wir die Mannschaft, welche bei den Auspumparbeiten vor Ort blieb und führten noch Kanalreinigungsarbeiten durch.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Strallegg mit TLF-A 4000, LFB-A, LKW-A und 12 Mann

 
Einsatzende: 20:30 Uhr


Fotos: FF Strallegg

2019-06-06_auspumpar...
2019-06-06_auspumpar...