Am Sonntag, den 08. September 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Strallegg um 18:57 Uhr mittels stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall auf die L458 Richtung Wetterkreuz alarmiert.

Situation beim Eintreffen:

Eine PKW Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der L458 abgekommen und seitlich im Straßengraben zum Liegen gekommen. Zwei Personen waren verletzt.

Tätigkeiten der Feuerwehr:

  • Absichern der Einsatzstelle
  • Betreuung der verletzten Personen bis zum Eintreffen der Rettung
  • Aufbau einer Beleuchtung aufgrund der eintretenden Dunkelheit
  • Durchführung der PKW Bergung
  • Reinigung der Fahrbahn

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Strallegg mit TLF-A 4000, LFB-A und 18 Mann, 3 Mann in Bereitschaft im Feuerwehrhaus
  • Rotes Kreuz
  • Polizei

 
Einsatzende: 20:45 Uhr

Die beiden verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Strallegg bedankt sich bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.


Fotos: FF Strallegg