Die Feuerwehren Strallegg und Wenigzell wurden am Donnerstag, den 28.11.2019 um 22:22 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die L458 alarmiert.


Situation beim Eintreffen:

Ein PKW Lenker ist mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, wobei sich das Fahrzeug überschlug und auf der Straße, am Dach zum Liegen kam. Die verletzte Person war bereits aus dem Fahrzeug befreit.

Tätigkeiten am Einsatzort:

  • Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle
  • Aufbau eines Brandschutzes
  • Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz und dem Notarzt versorgt
  • Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel
  • Das Unfallfahrzeug wurde auf die Räder gestellt und von einem Abschleppdienst abtransportiert

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Strallegg mit LFB-A, LKW-A, MTF-A und 25 Mann
  • Feuerwehr Wenigzell mit RLF-A, LF-A, MTF-A und 25 Mann
  • Rotes Kreuz und Notarzt
  • Polizei
  • Straßenverwaltung
  • Abschleppdienst

Einsatzende: ca. 00:15 Uhr

Die Feuerwehr Strallegg bedankt sich bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen dem verletzten eine gute Besserung!


Fotos: FF Strallegg